Schauspiel

ÖFFENTLICHE PROBE: DER GROSSE DIKTATOR

Charlie Chaplin war ein Weltstar, seine Filme erreichten Millionen. Umso eindrücklicher, ja mutiger ist es, dass er in Der grosse Diktator (1940) den Nationalsozialismus
mit aller Kunst der Satire kritisierte. Die Geschichte über die Verwechslung zwischen Adenoid Hynkel und dem jüdischen Friseur ist von zeitloser Dringlichkeit – unvergessen die mittlerweile weltberühmte Schlussrede für mehr Menschlichkeit und Toleranz. Konzert Theater Bern zeigt diesen Klassiker der Filmgeschichte zum ersten Mal auf einer deutschsprachigen Theaterbühne!

Seien Sie live mit dabei, wenn dem Stück der letzte Schliff verliehen wird. Nach einer Einführung um 19:00 durch die Dramaturgie haben Sie die Möglichkeit, der Bühnenprobe für ca. eine Stunde beizuwohnen und Regisseur Cihan Inan und das Ensemble bei der Arbeit zu beobachten.

Weitere Informationen hier