Schauspiel

Manic Monday

Manic Monday steht für einmalige Abende am ersten Montag des Monats – gestaltet von Ensemblemitgliedern der Sparte Schauspiel. Ob kurzweilige Mini-Inszenierung oder charmante Performance, jeder Abend ist einzigartig.

Mit Jürg Wisbach und David Brückner

Am ersten Montag im November tritt dieses Mal Schauspielensemblemitglied Jürg Wisbach auf die Bühne, um einen selbst konzipierten Abend zu zeigen. Er beschäftigt sich mit der biblischen Geschichte von Abraham und dessen Sohn Isaak. Die geplante Opferung Isaaks spielt eine Schlüsselrolle in den Schriften der Weltreligionen Juden- und Christentum sowie dem Islam. Was bedeutet es, aus Gottesgläubigkeit sein eigenes Kind zu opfern?
In einer fingierten Wiederbegegnung zwischen Sohn und Vater stellen Jürg Wisbach und David Brückner, der vergangene Spielzeit Teil des HKB-Schauspielstudio war, einen theatralen Versuch an, wie diese Opferbereitschaft zwischen ihnen zur Sprache kommen könnte.

Aufführungstermine