Berner Symphonieorchester

Der Elefantenpups, Direktor Fröhlich und das Zoo-Orchester

3. Familienkonzert | Ab 5 Jahren

Herr Fröhlich ist Direktor eines grossen Zoos. Jeden Morgen begrüsst er gut gelaunt und singend die Tiere. Doch eines Tages stolpert er im Elefantengehege und muss ins Krankenhaus. Von diesem Tag an verändert sich das Leben im Tierpark dramatisch: Es wird ganz still. Kein Geschnaufe mehr, kein Geschnatter und kein Löwengebrüll. So sehr vermissen die Tiere den Direktor und seine Musik. Zum Glück hat Tierpfleger Timo eine geniale Idee, und schliesslich beginnen die Tiere selbst zu musizieren – die Dickhäuter auf den Blechblasinstrumenten, die Vögel mit den Holzblasinstrumenten und die Raubkatzen spielen die Streichinstrumente. Mit Stücken wie dem Beinbruch-Blues, dem Katzen-Tango, dem Dickhäuter-Jazz und dem Lied «Musik tut gut» erleben die jungen Zuhörer*innen, wie man Gefühle mit Musik ausdrücken kann. Sie lernen mit den Tieren des Zoos nicht nur die Instrumente eines Orchesters, sondern auch verschiedene Musikstile kennen.

Konzertprogramm

Heidi Leenen
Christian Klaessen

OrchesterBerner Symphonieorchester

Musikalische LeitungAnne Hinrichsen

SprecherNils Althaus