Junges Konzert Theater Bern

Herzlich willkommen! Auch in dieser Saison bieten das Junge KTB ein vielseitiges Programm für junges und jung gebliebenes Publikum. Wir freuen uns darauf, dich in die wunderbare Welt von Musik, Theater und Tanz zu begleiten.

Weiterlesen

Angebot

Zum Zuschauen & Zuhören

 

MOMO

SCHAUSPIEL | AB 8 JAHREN

Nach dem Märchenroman von Michael Ende

Geh doch zu Momo!», tönt es bald überall in der Stadt. Das Mädchen, das seit Kurzem im alten Amphitheater wohnt, hat die Herzen der Menschen im Nu erobert. Kein Wunder, denn Momo hat eine aussergewöhnliche Gabe: Sie kann zuhören. Und sie schenkt den Menschen Zeit. Ratlose wissen bei Momo plötzlich, was sie wollen. Schüchterne fühlen sich auf einmal frei und mutig. Und Kinder entdecken endlich wieder die Lust am Spiel und den Zauber der Fantasie. Doch leider wissen auch die grauen Gestalten der Zeitsparkasse um den Wert der Zeit. Und genau diese wollen sie den Menschen stehlen. Allerdings haben sie – ihrer ganzen buchhalterischen Kunst zum Trotz – die Rechnung ohne Momo gemacht. Mithilfe von Meister Hora und der Schildkröte Kassiopeia sagt das mutige Mädchen den dreisten Zeitdieben den Kampf an – denn sie weiss: «Zeit ist Leben. Und das Leben wohnt im Herzen.»

PREMIERE
SO, 06. DEZ 2020
STADTTHEATER

RAPUNZEL

VERMITTLUNG | AB 4 JAHREN

Wintermärchen nach Motiven der Gebrüder Grimm mit Spieler*innen des Clubs Junges KTB

«Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter!», ruft die Zauberin, um ins Turmzimmer zu gelangen, wo Rapunzel ein einsames Dasein fristet. Doch auch der junge Prinz kennt den Spruch und besucht Rapunzel regelmässig, was der alten Hexe gar nicht in den Kram passt. Auf humorvolle Art versucht die Zauberin den jungen Thronfolger fernzuhalten und kommt dabei auf die unmöglichsten Ideen.
Wird es ihr wohl gelingen? Das bewährte Format, in dem junge Erwachsene für Kinder spielen, lässt Grimm-Klassiker im neuen Gewand erscheinen.

PREMIERE
MI, 21. JAN 2021
STADTTHEATER, MANSARDE

KLANZTANG

VERMITTLUNG, GASTSPIEL | AB 2 JAHREN

Musik- und Tanzstück zum Dabeisein, Horchen und Mitmachen

Wie  klingen  patschende  Füsse  im  Wasser,  wie  Reissverschlüsse,  die  gerade ein Schwätzli abhalten? Wie tönt eine Bockleiter, wenn sie betanzt wird, und was meint das gurgelnde Wasser dazu? Mit einer grossen Portion Humor widmen sich die beiden Künstlerinnen der Erforschung von Klängen und Bewegungen im Alltag. Das Gesehene und  Gehörte  kann nach  der  Performance  im  gemeinsamen  Spiel  ausprobiert und weiterentwickelt werden. Ein bewegendes Klangerlebnis für die ganze Familie – zum Schauen, Horchen, Dabeisein und Mitmachen! Das Format, ein U4-Modellprojekt der nationalen Initiative Lapurla, wurde gemeinsam mit bernischen Kitas entwickelt. 

PREMIERE
DO, 27 MAI 2021

SITZKISSENKONZERTE

AB 4 JAHREN

Während der Sitzkissenkonzerte sitzen unsere kleinsten Zuhörerinnen und Zuhörer auf weichen Kissen direkt vor den Musikerinnen und Musikern des Berner Symphonieorchesters, erleben spannende, lustige oder traurige Geschichten und tauchen gemeinsam ein in die wunderbare Welt der klassischen Musik. Vor den Konzerten besuchen die Kinder unter professioneller Anleitung einen musikpädagogischen Workshop, der sie spielerisch auf den Konzertbesuch vorbereitet. Im Anschluss an die Konzerte besteht die Möglichkeit, die Musikerinnen und Musiker kennenzulernen und die erlebten Instrumente auszuprobieren.

DIE FIEDELGRILLE UND DER MAULWURF - DI, 3. NOV 2020

DER REGENBOGENFISCH - FR, 26. MRZ 2021

JUGENDCLUB PRODUKTION

VERMITTLUNG | AB 14 JAHREN

Der Jugendclub ist eine Gruppe junger Menschen, die begeistert und mit viel Engagement eine eigene Theaterproduktion auf die Bühne bringen. Ab dem Herbst wird jede Woche einmal geprobt, gelacht, gespielt und getobt. Unter der Leitung des Vermitt- lungsteams und der Regie wird jedes Jahr Anfang Juni in der Vidmar 2 ein Stück aufgeführt.

Der Jugendclub von Konzert Theater Bern bietet allen theaterinteressierten jungen Menschen die Möglichkeit, sich im Improvisieren, Texte schreiben und vielem anderem zu beweisen und in einer Gruppe unter professionellen Bedingungen an einem grossen Bühnenprojekt zu arbeiten.

PREMIERE
MI, 09. JUN 2021

WEITERE VORSTELLUNGEN
13./14. JUN 2021
VIDMAR 2

INFO UND ANMELDUNG

Für weitere Informationen und Anmeldung (wenn nicht anders erwähnt):

vermittlung@konzerttheaterbern.ch

FAMILIENKONZERTE

NUSSKNACKER GOES JAZZ

AB 6 JAHREN

Musik von Peter Tschaikowsky, bearbeitet von Duke Ellington

Sicher kennen Sie die Geschichte von Clara und ihrem Nussknacker und ihren Begegnungen mit dem bösen Mäusekönig, dem Prinzen und der Zuckerfee. Klar, denn Tschaikowskys Nussknacker gehört zweifellos zu den meistgespielten Werken der klassischen Orchesterliteratur. Aber was passiert, wenn sich Musiker*innen des Berner Symphonieorchesters mit Musiker*innen einer Jazzbigband treffen, um den Klassiker aufzuführen? Richtig: es entsteht eine neue Variante. Tschaikowskys bekannte Ballettmusik erklingt in neuer Form, mit Elementen des Jazz angereichert, swingend interpretiert vom BSO Jazz Orchestra.
Spielerisch werden die Kinder von Anja Loosli nicht nur durch die bekannte Geschichte des Klassikers geführt, sondern lernen dabei auch noch die Welt des Jazz kennen. Olivier Theurillat – selbst Musiker im Berner Symphonieorchester – leitet das BSO Jazz Orchestra, bestehend aus Mitgliedern des BSO und Gästen.

TERMIN
SO, 22. und SO, 29. Nov 2020, 14:00
VIDMAR 1

JACK UND DIE BOHNENRANKE

AB 6 JAHREN

Andreas N. Tarkmann

Das Märchen erzählt vom armen Jungen Jack, der auf dem Markt den letzten Besitz seiner Mutter gegen drei Bohnen eintauscht. Dabei weiss er noch nicht, dass es sich dabei um Zauberbohnen handelt. Als die Mutter vor Wut die Bohnen in den Garten wirft, wachsen daraus gewaltige Ranken bis in den Himmel. Der unbekümmerte Jack klettert die Bohnenranke hinauf und gelangt zum Schloss eines kinderfressenden Riesen, aus dem er mit viel Glück und der Hilfe der Frau des Riesen gerade noch rechtzeitig entkommen kann, bevor er entdeckt wird. Erneut klettert der furchtlose Jack die Ranke hoch, um wieder ein paar der goldenen Schätze mitgehen zu lassen, die ihm und seiner Mutter Reichtum bringen. Als er aber die goldene Harfe mit auf die Erde nehmen möchte, beginnt diese laut nach dem Riesen zu rufen. Schafft es Jack, noch rechtzeitig zu entkommen?
Andreas Tarkmann, erfolgreicher Komponist vieler Familienkonzerte, hat dieses Märchen für grosses Symphonieorchester und Sprecher bildhaft und mit charakteristisch eingesetzten Instrumenten vertont.

TERMIN
SO, 31. Jan 2021, 14:30
CASINO BERN, GROSSER SAAL

DER ELEFANTENPUPS, DIREKTOR FRÖHLICH UND DAS ZOO-ORCHESTER

AB 5 JAHREN

Heidi Leenen, Christian Klaessen

Herr Fröhlich ist Direktor eines grossen Zoos. Jeden Morgen begrüsst er gut gelaunt und singend die Tiere. Doch eines Tages stolpert er im Elefantengehege und muss ins Krankenhaus. Von diesem Tag an verändert sich das Leben im Tierpark dramatisch: Es wird ganz still. Kein Geschnaufe mehr, kein Geschnatter und kein Löwengebrüll. So sehr vermissen die Tiere den Direktor und seine Musik. Zum Glück hat Tierpfleger Timo eine geniale Idee und schliesslich beginnen die Tiere selbst zu musizieren: die Dickhäuter auf den Blechblasinstrumenten, die Vögel mit den Holzblasinstrumenten und die Raubkatzen spielen die Streichinstrumente.
Mit Stücken wie dem Beinbruch-Blues, dem Katzen-Tango, dem Dickhäuter-Jazz und dem Lied «Musik tut gut» erleben die jungen Zuhörer*innen, wie man Gefühle mit Musik ausdrücken kann. Sie lernen mit den Tieren des Zoos nicht nur die Instrumente eines Orchesters, sondern auch verschiedene Musikstile kennen.

TERMIN
SO, 07. Mrz 2021, 14:30
YEHUDI MENUHIN FORUM

«DAS GOLD GEHÖRT IN DEN RHEIN»

AB 8 JAHREN

Musik von Richard Wagner

Im Berner ‹Wagnermonat› Juni bekommt der berühmte Opernkomponist einen ungewöhnlichen Platz im Spielplan der Konzerte: Im vierten Familien- konzert dreht sich alles um Wagners weltbekannten vierteiligen Opernzyklus Der Ring des Nibelungen. Darin geht es um einen Ring mit Zauberkraft, der seinem Besitzer Reichtum und Macht über die ganze Welt verheisst. Nachdem der Zwerg Alberich den Rheintöchtern das Gold geklaut hat, nimmt das Schlamassel seinen Lauf. Wird am Ende das Gold wieder zurück in den Rhein gelangen? Gemeinsam mit dem BSO lässt Matthew Toogood musikalische Höhepunkte aus Wagners Meisterwerk erklingen, während sich die Sänger*innen des Opernensembles auf der Bühne des Stadttheaters in Götter, Walküren, Riesen, Rheintöchter und furchterregende Drachen verwandeln.

TERMIN
SA, 19. und SA, 26. JUN 2021, 16:00
STADTTHEATER

Zum Mitmachen

 

WORKSHOPS

HERBSTWORKSHOP «MOMO»

VERMITTLUNG | AB 8 JAHREN

Passend zum Weihnachtsmärchen wird sich bereits der Herbstworkshop mit der faszinierenden Momo aus dem gleichnamigen Klassiker von Michael Ende beschäftigen. Während dieser Woche werden wir gemeinsam in die Fussstapfen des eigenwilligen Mädchens treten, uns fragen, was es mit den grauen Herren und dem Hüter der Zeit auf sich hat, und die uns gegebene Zeit mit allerlei Spielen rund ums Theater nutzen. Du kannst dich auf ein paar spannende Tage am Stadttheater freuen!

MO, 5. OKT - FR 9. OKT 2020, 13:30 – 17:00
STADTTHEATER, MANSARDE

KOSTEN
70 CHF (Ermässigung für Geschwister)

ANMELDESCHLUSS
30. AUG 2020

INFO UND ANMELDUNG

Für weitere Informationen und Anmeldung (wenn nicht anders erwähnt):

vermittlung@konzerttheaterbern.ch

FRÜHLINGSWORKSHOP Konzert

VERMITTLUNG | AB 10 JAHREN

Das Konzert ist ein gängiger Begriff. Konzerte werden gern besucht. Was steckt aber alles dahinter? Was gehört zu einem Konzert dazu und was sind die wichtigsten Dinge und Personen, die keinesfalls fehlen dürfen? Was für eine Rolle spielen die Musiker*innen? Diese und viele Fragen mehr werden an diesem Frühlingsworkshop beantwortet. Auf eine spannende und vielseitige Art und Weise erkunden wir alles rund ums Konzert. 
Spielst du ein Instrument? Dann nimm dieses doch gleich mal mit!

TERMIN
MI, 14. & DO, 15. APR 2021, 10:00 – 17:00

STADTTHEATER, MANSARDE

KOSTEN
CHF 30,–

ANMELDESCHLUSS
MI, 01. APR 2020

CLUB JUNGES KTB

VERMITTLUNG | AB 16 JAHREN

Seit der Spielzeit 19.20 gibt es nicht mehr nur den Theater-Jugendclub, sondern einen grösseren Club, der alle Sparten umfasst und dir exklusiven Einblick in die spannende Welt von Konzert Theater Bern bietet. Neugierig geworden? 

CLUB JUNGES KTB - Schauspiel

VERMITTLUNG | AB 14 JAHRE

Du bist jung, offen für Neues und hast Lust auf Theaterluft? Willst du dich ausdrücken und selbst einmal ein Thema, einen Text oder ein spezielles Stück vom Blatt oder vom Kopf auf die Beine stellen und performen – mit Gleichgesinnten? Klassisch, modern, wild, zart oder bitter oder alles zusammen?

Von Herbst 2020 bis Sommer 2021 proben wir einmal pro Woche, an zwei Wochenenden im Frühling auch mal intensiver: wir suchen, lesen, diskutieren, schreiben, bewegen, üben, scheitern und entwickeln aus diesen Erfahrungen unsere eigene Geschichte. Dafür brauchen wir einen Haufen Mutwillige auf, neben oder auch hinter der Bühne. Wenn du ein Teil davon sein willst und zwischen 14 und 22 Jahre alt bist, dann melde dich an!

ANMELDESCHLUSS
SO, 11. OKT 2020

PREMIERE
MI, 09. JUN 2021, 19:30
VIDMAR 2

WEITERE TERMINE
So, 13. Jun 2021, 18:00
Mo, 14. Jun 2021, 19:30

TANZCLUB ALLSTARS

TANZ | AB 13 JAHREN

Tanzbegeisterte Laien trainieren wöchentlich unter der Leitung von Tänzer und Choreograf Denis Puzanov. Der Tanzclub Allstars richtet sich an Menschen aus den Teenagerjahren bis ins fünfte Lebensjahr- zehnt. Gemeinsam wird getanzt und an kurzen Choreografien gearbeitet.

TERMINE
MONTAGS, 18:30 – 20:15  
TANZSTUDIO VIDMAR

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bis Ende Dezember 2020 abgesagt.

Schnupperstunden nach Vereinbarung.

KOSTEN
CHF 400.– pro Spielzeit

ACHTUNG, FERTIG, MUSIK!

VERMITTLUNG

*****
Aufgrund der steigenden Fallzahlen und der damit verbundenen Schutzkonzepte ist ein Konzert im öffentlichen Rahmen leider nicht möglich. Alternativ wird zusammen musiziert und eine Videoaufnahme gemacht. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, das 2. Familienkonzert kostenlos zu besuchen!
*****

Vor dem 2. Familienkonzert bekommen junge Instrumentalist*innen die Gelegenheit, sich selber mit ihrem Instrument in einer kleinen Gruppe in Szene zu setzen und den Einlass zum 2. Familienkonzert unter der Leitung unserer Musikpädagog*innen musikalisch zu umrahmen.

TERMIN
SO, 31. JAN 2021, 14:00 – 14:20

ANMELDESCHLUSS
MO, 30. NOV 2021

NATIONALER ZUKUNFTSTAG

VERMITTLUNG | AB 8 JAHREN

Der Nationale Zukunftstag findet in dieser Saison am Do, 12. November 2020 statt. Wir bieten theaterinteressierten Kindern die Möglichkeit, diesen Tag mit uns zu verbringen und sich ein Bild der unterschiedlichen Arbeitsfelder des Theaters zu machen.
Gerne nehmen wir Anmeldungen ab dem 07. August 2020 entgegen.

AUSGEBUCHT    ABGESAGT! 

16-26 JUGEND-KULTURPASS

Alle zwischen 16 und 26 Jahren erhalten den Jugendkulturpass für 30.- pro Jahr und mit ihm vergünstigten Eintritt für pauschal 15.- für die Veranstaltungen von Konzert Theater Bern. Darüber hinaus ermöglicht der  Berner  Jugendkulturpass  16-26  ermässigten  Eintritt  und  Gratisangebote in 30 Berner Kulturinstitutionen für Festivals, Theater, Museum, Tanz oder Musik.

Erhältlich unter www.16-26.ch oder an der Billettkasse.

Alpines Museum der Schweiz  |  auawirleben  |  bee-flat  |  BeJazz  | Berner Kammerorchester  |  Bernisches Historisches Museum  |  camerata bern  |  Creaviva  |  Dampfzentrale Bern  |  das theater  an der Effingerstrasse  |  Internationales Jazzfestival Bern  |  Junge Bühne Bern  | Konzert Theater Bern  | Kornhausforum Bern  |  Kunsthalle Bern  |  Kunstmuseum Bern  |  Kunst- und Kulturhaus  visavis  |  Lichtspiel / Kinemathek Bern  |  Les Passions de l’Ame, Berns Orchester für Alte Musik  | Marians Jazzroom, since 1992  |  Museum für Kommunikation  |  Musikfestival Bern  |  Naturhistorisches Museum  |  ono  – Das Kulturlokal  | Schlachthaus Theater  |  Theater Matte  |  Tojo Theater Reitschule Bern  | StattLand  |  Zentrum Paul Klee

TANZCLUB SENIORSTARS

TANZ | DRITTES ALTER

In Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft der Universität  Bern und der  Dance & Creative Wellness Foundation  bieten  wir  dieses kreative Bewegungs- und Tanzprojekt für Seniorinnen und Senioren an. Inhaltlich orientiert sich der Tanzclub am Spielplan der Tanzcompagnie Konzert Theater Bern: Ab Oktober 2020 dreht sich mit  La Divina Comedia  von Dante Alighieri alles um die Choreografie von Estefania Miranda. Von März bis Juni 2021 nähert sich der Tanzclub einem der wichtigsten Porträtmaler des spanischen Barocks, dem Maler Velazquez und lässt sich von der Choreografie des Choreografen-Duo‘s Kor’sia inspirieren.

Das wöchentliche Training von Körper und Geist wird von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit exklusiven Einblicken in die Probearbeit der Tanzcompanie und besondere Ticketkonditionen ergänzt.

TERMINE
Ab Mi, 07. Okt 2020 (während 10 Wochen)
Ab Mi, 24. Mrz 2021 (während 13 Wochen)

LEITUNG  Clare Guss-West & Carla Winkelmann

KOSTEN 150.–

ORT  Stadttheater bern, Ballettsaal (Aufgrund der Auflagen des  bag wird der Herbst-Kurs nicht vor Ort, sondern mit Live-Übertragung per Videostreaming angeboten.)
 

DIE VOYEURE BERN

Du willst öfter ins Theater? Du möchtest das aber nicht alleine tun? Du  willst  hinter  die  Kulissen  blicken  und  die  Macher*innen  kennenlernen?

Du  bist  zwischen  15  und 30  Jahre alt?  Dann  gehörst  du  in den Club  der Voyeure! Die Voyeure treffen sich jeden Donnerstag, um gemeinsam die Tanz- und Theaterlandschaft von Bern zu erkunden. Dabei geht es nicht nur ums Schauen, sondern auch ums Diskutieren, Austauschen und Befragen – untereinander und mit den Regisseur*innen, Schauspieler*innen, Tänzer*innen und anderen Expert*innen.

SAISONSTART 17. September 2020, späterer Einstieg möglich
WANN immer donnerstags
LEITUNG  Lisa Mösli und Severin Marty
INFOS  www.dievoyeure.ch
ANMELDUNG  bern@dievoyeure.ch

Für Schulen

 

MOBILES KONZERT THEATER BERN

Wollten Sie schon immer einmal ein ganzes Symphonieorchester an Ihrer Schule zu Gast haben? Dann sind Sie bei uns richtig. Mit dem Programm Peter und der Wolf von Sergej Prokofjew kommen wir vorbei und spielen für Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler in Schulaulen, Gemeindesälen und Turnhallen.

TERMINE
DO, 03. SEP 2020 
FR, 27. NOV 2020 GEBUCHT
DO, 14 JAN 2021  GEBUCHT
MI, 17. MRZ 2021 GEBUCHT
FR, 04. JUN 2021 GEBUCHT

PROBENBESUCHE BEIM BSO

Besuchen Sie das Berner Symphonieorchester während einer Probe und erleben Sie Musik hautnah.

ARTIST INSIDE (TANZ)

Für Schulen, Vereine oder Firmen, die mehr wissen möchten über den Arbeitsalltag von Tänzer*innen, bieten wir Künstlergespräche mit Ensemblemitgliedern an. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, alles zu fragen, was Sie schon immer über Tanz wissen wollten.

ALLGEMEINE INFOS

SCHULKLASSENTARIF
Für Schulklassen gelten bei Konzert Theater Bern besondere Tarife. Je nach Produktion und Produktionsstätte liegt der Preis pro Ticket bei CHF 10.-/15.-.

TRANSPORT
Sie kommen mit Ihrer Klasse von ausserhalb und haben keine guten Verbindungen mit dem ÖV? Kein Problem, melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne bei der Organisation.

LEHRPERSONENWORKSHOP ZUM WINTERMÄRCHEN

Sie wollen mit Ihrer Schulklasse das Weihnachtsmärchen MOMO besuchen und die Klasse ideal auf den Besuch vorbereiten? Dann melden Sie sich an zum Workshop für Lehrpersonen.

TERMIN MI, 28. OKT 2020, 14:00 – 17:00 STADTTHEATER MANSARDE
ANMELDESCHLUSS MO, 26. OKT 2020

THEATERBOTSCHAFTER*IN

Sie sind der Meinung, dass Tanz, Theater und Konzert wichtige
Bestandteile unserer Kultur sind? Dann werden Sie Konzert- und Theaterbotschafter*in und tragen dazu bei, unsere Konzerte und Inszenierungen an Ihren Schulen zu vermitteln. Sie profitieren von zahlreichen Vergünstigungen und besonderen Angeboten!

INFO UND ANMELDUNG

Für weitere Informationen und Anmeldung (wenn nicht anders erwähnt):

vermittlung@konzerttheaterbern.ch

WORKSHOPS IN DER SCHULE

Zu ausgewählten Inszenierungen und Konzerten der laufenden Spielzeit bieten wir vorstellungsvorbereitende Workshops in Ihrer Schule an. Wir gehen gerne auf Ihre individuellen Wünsche und Bedürfnisse ein.

DRAMATURGISCHE EINFÜHRUNGEN

Für Schulklassen bieten die Dramaturg*innen aller Sparten 30‘ vor Vorstellungsbeginn Einführungen an. Für weitere Informationen und Termine melden Sie sich bei uns.

FÜHRUNGEN

Die Führungen durch das Stadttheater gewähren einen Einblick auch hinter die Bühne. Sie werden von hauskundigen Guides begleitet, die Ihnen Spannendes über das Haus verraten. Alle öffentliche Führungen bis 31. Dezember 2020 wurden abgesagt.

COMPAGNIEWORKSHOPS (TANZ)


Für interessierte Gruppen bieten wir in Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch Tanzworkshops mit Mitgliedern der Tanzcompagnie Konzert Theater Bern an. Direkt vor der Vorstellung wird unter professioneller Anleitung am Schrittmaterial der jeweiligen Produktion gearbeitet. Der Wiedererkennungseffekt ist garantiert, wenn danach die Profis auf der Bühne stehen.

Die Compagnieworkshops finden in der Regel von 17:00 – 18:00 Uhr statt, sind kostenlos und werden in englischer Sprache durchgeführt. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

PATENKLASSEN

Begleiten Sie mit Ihrer Klasse eine Produktion von Konzert Theater Bern! Sie haben die Möglichkeit, beim Konzeptionsgespräch dabei zu sein, erhalten einen Einblick in die unterschiedlichen Stadien des Probeprozesses, erfahren Hintergründe zur Entstehung des Werkes und die Gelegenheit, mit den Akteur*innen persönlich in Kontakt zu treten. 

INFORMATIONSANLASS FÜR LEHRPERSONEN

Jährlich findet zu Beginn der Spielzeit der Informationsanlass für Lehrpersonen statt. An diesem Anlass erhalten Sie Informationen über die kommende Spielzeit direkt von den Spartenverantwortlichen. Melden Sie sich frühzeitig an.

TERMIN SAISON 2020.2021
DI, 25. AUG 2020, 19:30 STADTTHEATER MANSARDE
ANMELDESCHLUSS SO, 23. AUG 2020

TERMIN SAISON 2021.2022
DO, 20. MAI 2021, 19:30 STADTTHEATER MANSARDE
ANMELDESCHLUSS MO, 17. MAI 2021

MATERIAL FÜR LEHRPERSONEN

In jeder Saison stellt das Vermittlungsteam eine Übersicht über die Vermittlungsangebote der laufenden Spielzeit sowie Materialmappen zu ausgewählten Produktionen zusammen. Das Material finden Sie hier

Für alle

 

FÜHRUNGEN

BLICK HINTER DIE KULISSEN

Lernen Sie das Stadttheater auch einmal aus einer anderen Perspektive kennen und werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen. Wie fühlt es sich an, auf der grossen Bühne zu stehen? Wie entsteht eine Produktion? In 90 Minuten geben wir Ihnen einen Querschnitt durch das ganze Theaterschaffen.

TERMINE
SA, 07. NOV 2020, 11:00
SA, 12. DEZ 2020, 11:00
SA, 16. JAN 2021, 11:00
SA, 27. FEB 2021, 11:00
SA, 27. MRZ 2021, 11:00
SA, 08. MAI 2021, 11:00

Alle Führungen bis 31. Dezember 2020 wurden abgesagt.

BLICK HINTER DIE KULISSEN – FÜR KIDS

Für unsere kleinen Besucher*innen bieten wir Kinderführungen an. Tauchen Sie mit Ihrer ganzen Familie ein in die Theaterwelt, begeben Sie sich mit Hanna und Lukas auf die Suche nach Mias Spitzenschuhen und lernen das Theater von einer anderen Seite kennen. In der Requisite wird gestöbert, Perücken anprobiert und technische Tricks verraten.

TERMINE
SA, 28. NOV 2020, 11:00
DO, 24. DEZ 2020, 11:00

SA, 09. JAN 2021, 11:00
SA, 30. JAN 2021, 11:00
SA, 06. MRZ 2021, 11:00
SA, 03. APR 2021, 11:00

Alle Führungen bis 31. Dezember 2020 wurden abgesagt.

INKLUSIVE ANGEBOTE

ZUGÄNGLICHKEIT DER SPIELSTÄTTEN

Im Stadttheater, in den Vidmarhallen sowie im Casino Bern ist ein barrierefreier Zugang gewährleistet. Die Angebote in anderen Spielstätten können variieren. Eine Assistenzperson, die für den Veranstaltungsbesuch notwendig ist, erhält freien Eintritt. Bei Fragen zu Zugänglichkeiten, technischer Unterstützung oder Platzauswahl berät Sie das Team an der Billettkasse gerne.

DOLMETSCHDIENST FÜR HÖRGESCHÄDIGTE

In Zusammenarbeit mit der Stiftung procom bieten wir im Februar und März zwei Vorstellungen von Das Ende von Schilda mit Dolmetscher*innen  für  Gebärdensprache  an.  Für  Gäste  mit  Hörbehinderung  sind  im  Saal  spezielle  Plätze  reserviert.  Bitte  nehmen  Sie  Kontakt mit der Kasse auf, diese beratet Sie gern: kasse@konzerttheaterbern.ch

TERMINE
Fr, 26. Feb 2021, 19:30 – Vidmar 1
Do, 04. Mrz 2021, 19:30 – Vidmar 1

KINDERBETREUUNG

Während einiger Sonntagnachmittagsvorstellung öffnet im Stadttheater und in den Vidmarhallen das kleine Kinderparadies seine Türen. 4- bis 12-jährige Kinder (windelfrei) werden von ausgebildeten Pädagog*innen betreut, während Sie, liebe Eltern, in Ruhe die Vorstellung besuchen.
_______________________________________________

Paradise City SO, 25. OKT 2020, ab 15:30
La Divina Comedia SO, 15. NOV 2020, ab 15:30
Die Fledermaus SO, 10. JAN 2021, ab 15:30
Jenufa SO, 21. FEB 2021, ab 15:30
Otello SO, 18. APR 2021, ab 15:30
Velazquez SO, 16. MAI 2021, ab 15:30
Parsifal SO, 20. JUN 2021, ab 15:30

ANMELDUNG an der Billetkasse (am Freitag vorher)

EINFÜHRUNGEN & PUBLIKUMSGESPRÄCHE

Zu vielen Vorstellungen bieten die Dramaturg*innen vor Vorstellungsbeginn kostenlose Einführungen in die jeweiligen Werke an. Dabei berichten sie exklusiv vom jeweiligen Produktionsprozess und geben Hintergrundinformationen zum Stück und der Inszenierung. Zudem finden nach einzelnen Vorstellungen Publikumsgespräche statt, in denen die Zuschauer*innenherzlich eingeladen sind, sich mit den Beteiligten über das Erlebte auszutauschen. Beachten Sie bitte die Hinweise im Monatsspielplan.

ÖFFENTLICHE PROBEN

Gewinnen Sie einen Einblick in den Probenalltag bei Konzert Theater Bern. In den öffentlichen Proben haben Sie die Möglichkeit, den Künstlerinnen und Künstlern über die Schulter zu schauen und zu erleben, wie eine Inszenierung oder ein Konzert entsteht. Termine finden Sie im Monatsplan und auf www.konzerttheaterbern.ch/spielplan.

Aktuelles

Otello - Materialmappe

Die Materialmappe zu Otello ist jetzt online! Hier können Sie sie runterladen.

MOMO - Materialmappe

Die Materialmappe zu MOMO ist jetzt online. Hier können Sie sie runterladen!

Achtung Fertig Musik!

Spielst du ein Instrument, willst zusammen mit anderen musizieren und dazu kostenlos das 2. Familienkonzert besuchen? Hier ist deine Gelegenheit! Melde dich jetzt an! 

Herbstworkshop - Impressionen

In den Herbstferien fand unser Herbstworkshop zum Kinderstück MOMO statt. Es war super! Willst du sehen, was wir alles veranstaltet haben? 

Patenklassen gesucht!

Wir suchen Patenklassen für unsere Produktionen der nächsten Saison. Interesse? Weitere Infos finden Sie hier. 

Bereich für Lehrpersonen

Lehrperson in Kanton Bern? Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Angebote für Lehrpersonen, wie der Informationsanlass und die Funktion Theaterbotschafter*in und jede Menge Unterrichtsmaterial zu unseren aktuellen und vergangenen Produktionen. 

Team

Leitung Vermittlung

 

FABIENNE BIEVER

LEITUNG VERMITTLUNG - THEATERPÄDAGOGIK

Fabienne Biever übernimmt neu ab der Spielzeit 20.21 die Leitung der Vermittlung bei Konzert Theater Bern. Ihre langjährige Tätigkeit als Schauspielerin (u.a. von 2001 bis 2007 am Berner Stadttheater), Regisseurin und Autorin sowie ihre Erfahrungen als Stellvertreterin an Schulen (Primarschule Lützelflüh) und als Teaching Artist (von 2010 bis 2020 über 70 Workshops und Theaterprojekte an Schulen) machen sie zu einer Expertin im Bereich Theaterpädagogik. Fabienne Biever ist Mutter von drei Kindern und bringt neben ihrem berufspraktischem Knowhow und ihrer Liebe zum Theater auch viel Herzblut für Kinder und Jugendliche mit ins Team – insbesondere auch für Kids aus bildungsfernen Familien.

Ihr Kinderstück Meisterin Hüpf und der scheue König wurde in der Saison 19.20 am Stadttheater uraufgeführt.


fabienne.biever@konzerttheaterbern.ch

Tel. 031 329 51 18

Mitarbeiter*innen Vermittlung

 

MARCO ACKERMANN

MUSIKPÄDAGOGE

studierte an der Universität Bern Musikwissenschaften und Geschichte. Nach dem Studium erweiterte er seinen Horizont im organisatorischen Bereich. Er absolvierte Praktika als Kulturmanager bei den Schlosskonzerten Thun und als Orchestermanager beim argovia philharmonic. Während und nach dem Studium engagierte er sich zunehmend für musikalische Projekte mit Kindern und Jugendlichen. Neben seiner Tätigkeit als Musikvermittler arbeitet er zusätzlich als Dirigent, Arrangeur und Komponist. Als Trompeter spielt er in diversen Formationen verschiedenster Stilrichtungen.

Seit August 2019 ergänzt Marco das Vermittlungsteam bei Konzert Theater Bern als Musikpädagoge.

marco.ackermann@konzerttheaterbern.ch

Tel. 031 329 51 07

SALOME BÖNI

MUSIKPÄDAGOGIN

besuchte die Talentförderung Musik am Gymnasium Hofwil mit Hauptfach Querflöte. Es folgten Studien in  Zürich und Bern in den Flötenklassen von Philippe Racine, Christian Studler und Martin Fahlenbock, die sie 2014 mit dem Master Musikpädagogik und 2017 mit dem Master Specialized Performance mit Vertiefung «künstlerische Musikvermittlung» mit Auszeichnung abschloss. Sie ist tätig als Flötistin, iniziiert und leitet eigene Projekte u.a. das musikalische Generationenprojekt «Silberwellen» und «Fluchtgespräche» und unterrichtet seit Februar 2015 eine Flötenklasse an der Musikschule Oberemmental.

Salome Böni arbeitet seit März 2018 als Musikvermittlerin bei Konzert Theater Bern.

salome.boeni@konzerttheaterbern.ch

Tel. 031 329 51 06

SVANTE VAN DE MOORTEL

MUSIKPÄDAGOGIN

studierte an der Musikhochschule Luzern Klavier und Violine und schloss 2014 den Master in Instrumentalpädagogik ab. Anschliessend folgte ein Studium in Musikwissenschaften an der Universität Bern, welches sie 2019 mit Auszeichnung abschloss. Bereits während dem Studium initiierte sie eigene musikalisch-pädagogische Projekte, sammelte Erfahrung im Orchestermanagement und befasste sich mit der Komposition von Unterrichtsliteratur. Seit 2015 ist sie als Klavierpädagogin an der Musikschule Wiggertal-Hürntal und der Musikschule Oberseetal tätig.

Svante Van de moortel arbeitet seit der Spielzeit 2019/2020 als Musikvermittlerin bei Konzert Theater Bern.

svante.vandemoortel@konzerttheaterbern.ch

Tel. 031 329 51 07

Immer Up to Date!

Blog

Was bei uns passiert! Hier halten wir Sie auf dem Laufenden. Im Jungen Konzert Theater Bern geschehen immer wieder wunderliche, überraschende und lustige Dinge. Neugierig? Lesen Sie hier weiter...

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten vom Jungen Konzert Theater Bern! 

Social Media

Folge uns auf Instagram (@jungeskonzerttheaterbern) oder Facebook (@jungesKTB) für die aktuellsten News und spannende Eindrücke aus dem Jungen Konzert Theater Bern!