Sänger

Salvador Pérez

wurde 1990 in Guatemala geboren und erlangte sein Gesangsdiplom im Jahr 2013 an der Nationalen Universität seines Heimatlandes. 2016 debütierte er als Marullo in Giuseppe Verdis Rigoletto in einer Aufführung mit dem Nationalen Orchester von Guatemala. Im selben Jahr trat er mit demselben Ensemble als Belcore in Donizettis L’elisir d’amore auf. Seit 2017 ist er Mitglied des Schweizer Opernstudios der Hochschule der Künste Bern in Biel. Am Theater Biel-Solothurn war er seither als kaiserlicher Kommissar in Puccinis Madama Butterfly, als Bariton in Sciarrinos Lohengrin und als Kameramann in Eötvös’ Radames zu erleben. Im Rahmen seines Studiums trat er ausserdem als Bariton in Eötvös’ Lady Sarashina, Buonafede in Piccinnis Il mondo della luna und als Biagio und Komtur in Gazzanigas Don Giovanni in Erscheinung. In der Spielzeit 2019.2020 war er als Eleve bei Konzert Theater Bern engagiert und sang Fiorello in Il barbiere di Siviglia und den Indianer in Die verkaufte Braut.

Termine

Die verkaufte Braut

  • Fr, 04. September 2020, 19:30
  • So, 06. September 2020, 18:00
  • Fr, 11. September 2020, 19:30
  • So, 13. September 2020, 18:00