Orchester (Koll)Flöte

Sakura Kindynis

Stv. Solo, Piccolo

Sakura Kindynis wurde in Tahiti, Polynesien geboren. Dort hat sie angefangen Flöte zu spielen. Sie hat in Paris bei P.Y. Artaud studiert, dann in der Schweiz bei M. Bellavance (Solistendiplom 2006) und bei P. Racine und J. Rosset (Orchesterdiplom 2008). Sie hat an mehreren Master Classes von Aurèle Nicolet teilgenommen. In 2007/2008 absolvierte sie ein Praktikum beim Berner Symphonieorchester und gewann im Januar 2008 ihre Stelle für 2. Flöte und Piccolo. Seit Januar 2013 ist Sakura Kindynis Stellvertreterin Solo/Piccolo beim Berner Symphonieorchester. Sie war Halbfinalistin an den internationalen Wettbewerben Aurèle Nicolet 2006 (China), Jean Pierre Rampal 2008 (Frankreich) und von Kobe 2009 (Japan). Sie war ausserdem Mitglied des Lucerne Festival Academy Orchestra (2005, 2007 und 2008) und des Schleswig-Holstein Festival Orchesters und Kammerorchesters (2007, 2008 und 2009) unter der Leitung von P. Boulez, I. Fischer, C. Eschenbach. In 2008 hat sie Boulez Stück «Le marteau sans maître» unter der Leitung des Komponisten im Carnegie Hall gespielt. Seit September 2010 ist sie Mitglied des Arirang Quintett. Mit dem Quintett war sie in Asien, Europa, America und Africa auf Tournee. Sie unterrichtet regelmäßig in der Schweiz und im Ausland.