Anina Rosa

Anina Rosa, geboren 1992 und aufgewachsen in Bern, absolvierte in Hamburg eine dreijährige Ausbildung zur Musicaldarstellerin, welche sie mit Bestnote abschloss. Im Anschluss daran bildete sie sich an der Schule für Schauspiel Hamburg weiter. In der Hansestadt bespielte sie Bühnen wie das Schmidt Theater oder das Schmidtchen und unterrichtete Stepp-Tanz und Gesang. Zurück in der Schweiz spielte sie in Emmenbrücke ihr erstes grosses Engagement in Sister Act. Im Musical Captured, welches im Herbst 2019 seine Wiederaufnahme feierte, verkörperte sie die Rolle der Drew. Anina Rosa ist sowohl als Solo-Künstlerin, als auch mit ihrem 50ies/60ies Trio The Marvelets zusammen mit Ronja Borer und Jochen Schaible regelmässig als Sängerin im Einsatz. Sie leitet Musicalkurse für Kinder im Rahmen des Fägers und tanzt mit 4.–6. Klässler*innen im Kontext des Tanzprogramms Dancing Classrooms. Projekte wie das Kollektiv Ich so, du so? Auso!, bei dem junge Künstler*innen zusammen mit Geflüchteten Performances zu Themen wie Grenzen auf die Beine stellen, liegen ihr besonders am Herzen.