Musikalische Leitung

Thomas Rösner

wurde in Wien geboren und dirigierte seine ersten Konzerte im Alter von vierzehn Jahren. Er studierte in seiner Heimatstadt und erhielt als musikalischer Assistent und Korrepetitor im Wiener Musikverein zahlreiche Impulse. Beim Orchestre de la Suisse Romande assistierte Thomas Rösner Fabio Luisi. 1998 dirigierte er sein Debut und ist mittlerweile als Dirigent seiner Generation profiliert. Mit seinen musikalischen Deutungen feiert er grosse Erfolge an renommierten Opernhäusern, u.a. an der Semperoper Dresden, dem Opernhaus Zürich, der Opéra national de Lorraine, der Bayerischen Staatsoper München, bei den Bregenzer Festspielen oder dem New National Theatre Tokyo. Thomas Rösner war von 2005 bis 2011 Chefdirigent des Sinfonie Orchesters Biel in der Schweiz und ist Gründer und Künstlerischer Leiter der Beethoven Philharmonie in Österreich. Am Konzert Theater Bern wird er in der Spielzeit 2019.2020 Swan dirigieren.