Technischer Direktor

Reinhard zur Heiden

geboren 1965 in Soest/Westfalen, absolvierte eine Ausbildung zum Koch und arbeitete längere Zeit in der Sternegastronomie. 1989 zog er nach Berlin und studierte ab 1992 an der Beuth Hochschule für Technik «Theater und Veranstaltungstechnik». Seine Leidenschaft für das Theater war spätestens nach dem Praktikumssemester an der Berliner Volksbühne unter der Intendanz Frank Castorf und weiteren Regisseuren wie Christoph Schlingensief, Johann Kressnik, Christoph Marthaler und Andreas Kriegenburg nicht mehr zu verhindern. 1996 begann sein erstes Engagement am Theater Altenburg - Gera, wo er nach kurzer Zeit zum Leiter der Bühnentechnik ernannt wurde. 2000 wechselte er in selbiger Position an das Deutsche Nationaltheater & Staatskapelle Weimar und 2007 ans Hans Otto Theater in Potsdam. 2008 kehrte er für weitere 6 Jahre als Technischer Direktor ans Nationaltheater Weimar zurück. Seit der Spielzeit 2014/2015 ist er als Technischer Direktor bei Konzert Theater Bern engagiert.