Orchester (Koll)Trompete

Milko Raspanti

Solo

Milko Rapsanti wurde 1974 in Siena, Italien, geboren. 1994 erhielt er sein Diplom am Conservatorio di studi musicali Pietro Mascagni in Livorno. Er setzte seine Studien an der Arturo Toscanini Accademia in Parma bei Prof. Steven Burns fort und spielte in Rom im Jugendorchester an der Accademia Nazionale Santa Cecilia unter der künstlerischen Leitung von Chung. Zunächst gewann er in Italien einige Probespiele, woraus sich eine intensive Zusammenarbeit mit folgenden Orchestern ergab: Teatro La Fenice Venedig, Filarmonica Toscanini in Parma, Orchestra Haydn in Bozen, Orchestra Regionale Toscana in Florenz und Orchestra RAI in Turin.  2007 wurde er dritter Trompeter am Teatro La Fenice und 2010 war Raspanti Solotrompeter am Orchestra della Svizzera Italiana in Lugano – bevor er die Stelle als Solo-Trompeter beim Berner Symphonieorchester gewann.