Mats Eser

Mats Eser, 1964 in Zürich geboren, bewegt sich mit seiner Tätigkeit als Musiker, Komponist und Produzent in einem breiten stilistischen Spektrum. Er hat dabei seine eigene, unverwechselbare Handschrift gefunden. Sein besonderes Interesse gilt dem Reichtum der perkussiven Klänge und der Kunst, sie musikalisch in Szene zu setzen.
Als Multi-Instrumentalist kreiert er mit Marimba, Vibraphon, Fender Rhodes, Drums, selbst entwickelten Glasinstrumenten, erlesenen Becken und asiatischen Gongs immer neue und überraschende Klang-Mixturen. Die daraus entstehende Musik hat längst alle stilistischen Grenzen überschritten und berührt unmittelbar.

Nach dem Studium für klassisches Schlagzeug am Konservatorium Zürich folgt eine rege Tätigkeit als Solist, Kammermusiker und Orchestermusiker (Tonhalle und Opernhaus Zürich, 1991-2006 Solo-Schlagzeuger und Paukist des Orchesters Musikkollegium Winterthur). Weiterbildung bei den Vibraphonisten Antony Kerr (London) und David Friedmann (Berlin).

Er wird Mitglied des «ensemble für neue musik zürich» und ist Mitbegründer des «Schweizer Schlagzeug Ensembles». Daraus ergibt sich eine rege Zusammenarbeit mit Komponisten für Neue Musik und unzählige Uraufführungen und CD-Produktionen. Als Interpret eigener und fremder Werke tritt Mats Eser in ganz Europa, Asien und Südamerika auf.

www.matseser.com

Termine

Momo

  • So, 06. Dezember 2020, 15:00
  • So, 06. Dezember 2020, 18:00
  • Mo, 07. Dezember 2020, 10:00
  • Di, 08. Dezember 2020, 10:00
  • Do, 10. Dezember 2020, 18:00
  • Fr, 11. Dezember 2020, 10:00
  • Mi, 16. Dezember 2020, 15:00
  • Do, 17. Dezember 2020, 10:00
  • Do, 17. Dezember 2020, 18:00
  • Fr, 18. Dezember 2020, 10:00
  • Fr, 18. Dezember 2020, 18:00
  • Do, 24. Dezember 2020, 15:00
  • Sa, 26. Dezember 2020, 15:00
  • Sa, 26. Dezember 2020, 18:00
  • Sa, 02. Januar 2021, 15:00
  • Sa, 02. Januar 2021, 18:00
  • Sa, 09. Januar 2021, 18:00
  • So, 07. Februar 2021, 15:00
  • So, 07. Februar 2021, 18:00
Mehr anzeigen