Gast SchauspielSchauspielHKB-Schauspielstudio

Lukas Lippeck*

wurde 1994 in Berlin geboren und wuchs hauptsächlich in Potsdam auf. Nach dem Abitur begann er an der Universität Potsdam ein Jurastudium. Seit 2016 studiert er an der Hochschule der Künste Bern Schauspiel, wo er unter dem Mentorat von Tomas Flachs und Maren Rieger u.a. das selbstgeschriebene Stück Die Grandiose Komödie [von der vollkommenen und nicht ganz unverdienten Vernichtung der menschlichen Existenz Episode III] inszenierte. Auf der Bühne des Konzert Theater Bern war er in der Spielzeit 2017.2018 in Krabat (R: Mathis Künzler, Jonathan Loosli) in der Rolle des Tonda zu sehen. Im Rahmen des HKB-SCHAUSPIEL-STUDIOS wird Lukas Lipeck auch in der Spielzeit 2018.2019 in Beresina oder die letzten Tage der Schweiz (R: Cihan Inan) und Titus Andronicus (R: Mizgin Bilmen) mitwirken.