Schauspiel

Gabriel Schneider

Gabriel Schneider wurde 1993 in Neunkirchen im Saarland geboren. Nach dem Abitur begann er 2011 ein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, welches er 2015 abschloss. Es folgten Engagements an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in der Uraufführung des Romans Blutsbrüder von Ernst Haffner (Regie: Sebastian Klink), auf Kampnagel Hamburg und am Theater Osnabrück.
Seit 2016 ist er festes Ensemblemitglied am Konzert Theater Bern. Hier war er u.a. zu sehen in Coco - ein Transgendermusical (Regie: Stefan Huber), als Ulrich in Der Mann ohne Eigenschaften von Robert Musil (Regie: Sebastian Klink), als Adenoid Hynkel in Charlie Chaplins Der grosse Diktator (Regie: Cihan Inan) sowie als Orest in Orest von John von Düffel (Regie: Sophia Aurich).
2019 wurde Gabriel Schneider bei der Kritiker*innenumfrage von «Theater heute» zwei Mal als bester Nachwuchsschauspieler genannt.

Termine

Ulysses

  • Sa, 03. Oktober 2020, 18:00
  • So, 11. Oktober 2020, 16:00
  • Sa, 17. Oktober 2020, 18:00
  • Fr, 30. Oktober 2020, 18:00
  • Di, 10. November 2020, 18:00
  • Di, 17. November 2020, 18:00
  • Di, 01. Dezember 2020, 18:00
  • So, 20. Dezember 2020, 16:00
  • So, 10. Januar 2021, 16:00
  • Sa, 16. Januar 2021, 18:00
Mehr anzeigen

Orest

  • Di, 06. Oktober 2020, 19:30
  • Sa, 10. Oktober 2020, 19:30
  • Mi, 21. Oktober 2020, 19:30

Network

  • Fr, 06. November 2020, 19:30
  • Fr, 13. November 2020, 19:30
  • Do, 26. November 2020, 19:30
  • So, 06. Dezember 2020, 18:00
  • Mi, 09. Dezember 2020, 19:30
  • Do, 31. Dezember 2020, 18:00
  • Fr, 08. Januar 2021, 19:30
  • Sa, 27. Februar 2021, 19:30
Mehr anzeigen

Onkel Wanja

  • Fr, 18. Dezember 2020, 19:30
  • Mi, 23. Dezember 2020, 19:30
  • Di, 29. Dezember 2020, 19:30
  • Do, 07. Januar 2021, 19:30
  • Mi, 13. Januar 2021, 19:30
  • Di, 19. Januar 2021, 19:30
  • So, 24. Januar 2021, 18:00
  • Sa, 06. Februar 2021, 19:30
  • Fr, 19. Februar 2021, 19:30
  • Di, 02. März 2021, 19:30
Mehr anzeigen

Der grosse Diktator

  • Fr, 23. April 2021, 19:30
  • Mi, 28. April 2021, 19:30
  • Do, 29. April 2021, 19:30
  • Fr, 04. Juni 2021, 19:30

Bye Bye Bern

  • Fr, 02. Juli 2021, 19:30
  • Sa, 03. Juli 2021, 19:30