Schauspiel

Daniela Luise Schneider

wurde 1990 in Ludwigshafen am Rhein geboren, wo sie auch aufwuchs. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Erzieherin. Daneben machte sie eine Regieassistenz am Staatstheater Wiesbaden sowie eine Ausstattungsassistenz am Staatstheater Mainz, wo sie unter der Regie von Niklaus Helbling auch bereits auf der Bühne stand. Von 2016 bis 2019 studierte sie Schauspiel an der Hochschule der Künste Bern. Während des Studiums spielte sie im Musiktheaterstationendrama L´Europe sauvage (Regie: Joachim Schlömer) und in Überläufer (Regie: Michael Schönert), zudem gastierte sie in Ronja Räubertochter (Regie: Maximilian Merker) am Luzerner Theater. In der Spielzeit 2018.2019 war sie im Rahmen des HKB-SCHAUSPIEL-STUDIOS in Der Mann ohne Eigenschaften (Regie: Sebastian Klink) sowie in Mondlicht (Regie: Johannes Lepper) auf der Bühne zu erleben. Seit der Spielzeit 2019.2020 ist Daniela Luise Schneider festes Ensemblemitglied am Konzert Theater Bern.

Termine

FIFA – Glaube, Liebe, Korruption

  • Do, 19. Dezember 2019, 19:30
  • Fr, 27. Dezember 2019, 19:30
  • Sa, 04. Januar 2020, 19:30
  • Di, 07. Januar 2020, 19:30
  • Mi, 08. Januar 2020, 19:30
  • Do, 30. Januar 2020, 19:30
  • Fr, 28. Februar 2020, 19:30
  • Do, 05. März 2020, 19:30
  • So, 08. März 2020, 18:00
  • So, 05. April 2020, 18:00
  • So, 19. April 2020, 18:00
  • So, 26. April 2020, 18:00
  • Fr, 29. Mai 2020, 19:30
Mehr anzeigen

Der grosse Diktator

  • Fr, 20. Dezember 2019, 19:30
  • Sa, 18. Januar 2020, 19:30
  • Di, 10. März 2020, 19:30
  • Fr, 13. März 2020, 19:30
  • Fr, 20. März 2020, 19:30
  • Sa, 04. April 2020, 19:30
Mehr anzeigen