Offene Stellen

Berner Symphonieorchester

Folgende Stellen werden im Berner Symphonieorchester neu besetzt:

1./2. Klarinette mit Es-Klarinette (70%), davon 40% Solo-Klarinette

Mit Verpflichtung zur 2. Klarinette und Es-Klarinette

Probespiel: Mittwoch, 3. Juni 2020

Anmeldeschluss: Mittwoch, 1. April 2020

Das Berner Symphonieorchester schreibt seine Stellen über die Internetplattform muv.ac aus. Sämtliche Informationen zu den einzelnen Stellen, wie z.B. Anmeldedatum, Probespieldatum, Pflichtstücke, Wahlstücke etc. erhalten Sie auf dieser Seite. Direkte Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht akzeptiert werden. Wir freuen uns auf alle interessierten Musiker/innen, die sich auf muv.ac einschreiben und bewerben:

http://www.muv.ac/en/berner-symphonieorchester

Leiterin / Leiter Malsaal

Per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung

Konzert Theater Bern ist mit seinen Ensembles in Schauspiel, Tanz und Musiktheater sowie dem Berner Symphonieorchester und etwa 550 Mitarbeitenden eines der grössten Mehrspartenhäuser der Schweiz. Wir bespielen das Stadttheater Bern, die Vidmarhallen in Köniz und das Kultur Casino Bern mit etwa 25 Neuproduktionen und rund 400 Vorstellungen, Sonderveranstaltungen und Konzerten pro Spielzeit.

Per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für unsere Werkstätten eine/n

Leiterin / Leiter Malsaal

Ihre Aufgaben

In Ihrer Funktion übernehmen Sie die gesamtheitliche Leitung des Malsaals und führen ein motiviertes und eingespieltes Werkstattteam an.

Sie sind verantwortlich für die professionelle Umsetzung aller Maler- und Kascheurarbeiten aufgrund künstlerischer, technischer, dispositioneller, personeller und finanzieller Vorgaben. Dazu gehört die Planung, Organisation, Koordination und Kontrolle des Herstellungsablaufs gemäss Werkstattdisposition sowie Kalkulation, Einkauf und Kostenkontrolle gemäss Bestell- und Abrechnungswesen.

Sie tragen zudem die Verantwortung für die Ausbildung der Lernenden (Theatermaler/in).

Ihr Profil

Wir suchen eine qualifizierte Führungspersönlichkeit mit entsprechender Fachkompetenz und Berufserfahrung in gleicher oder ähnlicher Position.

Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Theatermaler/in mit und verfügen über mehrjährige, praktische Berufserfahrung sowie künstlerisch hochwertige und fundierte handwerkliche Fähigkeiten zur Umsetzung der Bühnenbildentwürfe.

Als Leiter/in des Malsaals zeigen Sie hohe Einsatzbereitschaft, Motivation und Teamgeist. Sie sind kreativ und haben ein hohes Mass an Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse. Begeisterungsfähigkeit und Interesse für einen Theaterbetrieb setzen wir voraus. Erfahrung in der Lehrlingsausbildung und Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an: 

Konzert Theater Bern, Personalabteilung, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen[at]konzerttheaterbern.ch

Stellwerksbeleuchter 80% (w/m)

Per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir für die Abteilung Beleuchtung eine/n

Für die Abteilung Beleuchtung suchen wir per 1. November 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Stellwerksbeleuchter/in (80%)

Sie haben eine Ausbildung als Veranstaltungstechniker, Elektroniker/in oder Elektriker/in erfolgreich abgeschlossen.

Sie bringen Erfahrung als Stellwerksbeleuchter/in oder Operator/in an Berufstheatern oder in der Eventbranche mit. Kenntnisse auf ETC-Pulten (EOS Familie) sowie in der Netzwerktechnik sind von Vorteil.

Fundierte Kenntnisse in den genannten Bereichen können die geforderten Qualifikationen ebenfalls ersetzen.

Sie sind eine belastbare, teamfähige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit und bringen künstlerisches Einfühlungsvermögen mit. 

Wir bieten Ihnen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen und eingespielten Team. Bei Fragen nimmt sich Herr Claude Ruch (Leiter Bühnenbetrieb) unter Telefon 031 329 51 42 gerne Zeit für Sie.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Konzert Theater  Bern, Personalabteilung, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen@konzerttheaterbern.ch

Regieassistentin / Regieassistenten Musiktheater

Per 1. August 2020

Für die erste Opernproduktion suchen wir eine/n zweite/n

Regieassistentin / Regieassistenten

Ihr Profil

Sie sind eine Persönlichkeit mit Erfahrung als Regieassistent/in und/oder Regiehospitant/in. Kommunikationsstärke, Eigenständigkeit, hohe sprachliche Kompetenz sowie Teamfähigkeit und die Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten setzen wir voraus. Erfahrung im Musiktheaterbetrieb sowie Italienischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Ihre Aufgaben

  • Führen des Regiebuchs
  • Szenisches Markieren von abwesenden Darsteller*innen
  • Allgemeine Probenorganisation, Einrichten der Probebühne, etc. (gemeinsam mit erster Regieassistenz)
  • Übernahme von Abendspielleitung

Probenzeitraum: Mitte August – Mitte Oktober 2020.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, aktuelles CV, Arbeits- und Abschlusszeugnisse) im PDF-Format bis 15. April 2020 an:

personalwesen@konzerttheaterbern.ch

Bitte beachten Sie, dass Kosten, die Ihnen durch Ihre Bewerbung und die Einladung zum Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht von Konzert Theater Bern übernommen werden können.

Praktikum beim Berner Symphonieorchester

Saison 2020.2021

Das Berner Symphonieorchester hat für die Saison 2020.2021 in folgenden Registern PraktikantInnenplätze zu vergeben

Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Flöte (mit Piccolo), Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba, Harfe, Schlagzeug

Zum Vorspiel für ein Praktikum zugelassen werden:

  1. Studierende an einer Schweizer Musikhochschule mit erfolgreich abgeschlossenem „Bachelor of Arts
  2. Bewerbung zum Probespiel ausschliesslich über muv.ac.

Probespiele: 

Mittwoch, 6. Mai 2020, Donnertag, 7. Mai 2020, Freitag, 5. Juni 2020

Anmeldeschluss: Sonntag, 29. März 2020

Die PraktikantInnen werden für max. 120 Dienste pro Saison (Ausnahme: Harfe und Tuba max. 60 Dienste) verpflichtet. Die Entschädigung beträgt CHF 80.00 pro Dienst. Weitere Kosten wie Spesen oder Fahrkosten können nicht übernommen werden.

Mentorenkosten:

Einige Hochschulen übernehmen die Mentorenkosten in Höhe von 500 CHF.

In den letzten Jahren haben die Hochschule der Künste Bern, die Musik-Akademie Basel, die Hochschule Luzern, das Conservatoire de Lausanne und die Zürcher Hochschule der Künste die Mentorenkosten übernommen. Klären Sie bitte ab, ob Ihre Hochschule die Mentorenkosten übernimmt.

Ausländische StudentInnen:

  • Sie müssen über eine gültige Aufenthaltsbewilligung verfügen.
  • Sollten Sie über keine Bewilligung verfügen, müssen Sie uns das nach dem Probespiel sofort melden. PraktikantInnen, die über keine Arbeitsbewilligung verfügen, müssen die Bewilligungskosten von ca. 200 CHF selbst übernehmen.
  • Zusätzlich benötigen wir zu Händen der Fremdenpolizei eine schriftliche Bestätigung Ihrer Hochschule, die besagt, dass das Praktikum integrierender Bestandteil des Studiums ist, inkl. der prozentualen Angabe von Theorie und Praxis im Verhältnis zum Orchesterpraktikum.

Das Berner Symphonieorchester schreibt seine Stellen über die Internetplattform muv.ac aus. Direkte Bewerbungen per Post oder E-Mail können leider nicht akzeptiert werden. Wir freuen uns auf alle interessierten Studentinnen/Studenten, die sich auf muv.ac einschreiben und bewerben:

http://www.muv.ac/en/berner-symphonieorchester

Veranstaltungsfachfrau / Veranstaltungsfachmann EFZ

Per 1. August 2020

Konzert Theater Bern ist mit seinen Ensembles in Schauspiel, Tanz und Musiktheater sowie dem Berner Symphonieorchester eines der grössten Mehrspartenhäuser der Schweiz. Pro Saison werden rund 25 Premieren herausgebracht. Insgesamt stehen zudem ca. 400 Vorstellungen, Konzerte und andere Veranstaltungen auf dem Programm.

Per 1. August 2020 bieten wir eine Lehrstelle als

Veranstaltungsfachfrau / Veranstaltungsfachmann EFZ

Lehrzeit 4 Jahre

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Bühnenbetriebs (Bühnentechnik, Beleuchtung, Audio/Video, Dekoration und Requisite) sorgen auf den Bühnen von Konzert Theater Bern für den reibungslosen Ablauf aller Produktionen. Sie ermöglichen mit ihrem technischen Know-how und ihrer Erfahrung eine qualitativ hochwertige Umsetzung der künstlerischen Anforderungen.

Während Ihrer vierjährigen Ausbildungszeit haben Sie Gelegenheit, sich unter fundierter fachlicher Anleitung Kenntnisse und Fertigkeiten in folgenden Gebieten anzueignen:

  • Vorbereitung und Planung von technischen Aufbauten, Anlagen und Kulissen
  • Konfiguration, Bedienung, Programmierung und Prüfung der Anlagen in den Bereichen Beleuchtung, Audio und Video
  • Auf- Um- und Abbau von Bühnen und Dekorationselementen
  • Erstellen von Beleuchtungsplänen
  • Wartungs- und Reparaturarbeiten an den veranstaltungstechnischen Anlagen
  • Konfiguration, Bedienung und Programmierung von Projektionen
  • Erlernen der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen, Umwelt- und Qualitätsstandards

Weiterführende Informationen zur Ausbildung finden sich unter: www.veranstaltungsfachmann.ch

Damit Sie diese spannende, herausfordernde und intensive Lehrzeit erfolgreich meistern, bringen Sie folgende Eigenschaften mit:

  • Abgeschlossene Sekundarschule (evtl. mit Zwischenjahr in einem technischen Bereich)
  • Begabung und sehr gute Kenntnisse in Mathematik und Physik
  • Sehr gutes technisches Verständnis, fundierte IT Kenntnisse
  • Handwerkliches Geschick
  • Körperliche Belastbarkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • Grosses Interesse und Begeisterung für Kultur (Schauspiel, Musiktheater, Tanz und Konzerte)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. CV und Schulzeugnisse der letzten zwei Jahre bis am 30. März 2020 an:

Konzert Theater Bern, Personalwesen, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen[at]konzerttheaterbern.ch

Hospitantinnen / Hospitanten im Bereich Kostümbild

Laufend gesucht

Die Kostümabteilung von Konzert Theater Bern sucht laufend

Hospitantinnen / Hospitanten für die Bereiche Oper und Schauspiel

Bevorzugt werden Berufseinsteiger/innen, die noch nicht wissen, für welches Studium sie sich entscheiden möchten. Sie bringen grosses Interesse an Schauspiel und Musiktheater, Engagement und Teamgeist mit.

Als Hospitant / Hospitantin unterstützen Sie die Kostümassistentinnen. Diese sind die Schnittstelle zwischen Regieteam und Kostümabteilung, betreuen Proben und begleiten die Produktionen von Beginn bis zur Premiere. Die Erledigung von produktionsbezogenen Einkäufen ist Bestandteil der Hospitanz. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Produktionsumfang bzw. den Probenzeiten. (Die Einsätze werden nicht entschädigt).
 

 

Wenn Sie an einer mindestens dreimonatigen Hospitanz in der Kostümabteilung interessiert sind, dann schicken Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Konzert Theater Bern, Personalwesen, Postfach, 3001 Bern oder personalwesen@konzerttheaterbern.ch