PremiereTanz

Swan

Dieser dreiteilige Tanzabend mit dem Titel Swan verbindet grosse Orchestermusik mit virtuosem Tanz und überwältigenden Bildern, die unter die Haut gehen. Ausnahmechoreograf*innen mit unterschiedlichen Handschriften setzen sich mit Schwanensee, dem wohl bekanntesten Handlungsballett der Tanzgeschichte, auseinander und präsentieren in drei Uraufführungen neue Perspektiven auf ein Stück, das Choreograf*innen und Publikum seit Generationen fasziniert.
Tanzdirektorin Estefania Miranda setzt sich nach dem grossen Erfolg von Vier Jahreszeiten erneut mit einem Klassiker auseinander und zeigt eine radikale Sichtweise auf die Geschichte und Tradition der Ballerinen in Schwanensee. Jo Strømgren kreiert ein humorvolles Tanzstück über die Widersprüche und Extreme dieses Klassikers. Und schliesslich widmet sich Ihsan Rustem der Hauptrolle des weissen und schwarzen Schwans, die innerlich zwischen Gut und Böse und oszilliert. Ein Tanzabend voller Sehnsüchte, Poesie und Mystik.


Am Sonntag, 24. November 2019 mit kostenloser Kinderbetreuung unter dem Patronat der BEKB | BCBE

«Im «Schwanensee» steckt mehr als ein Ballettkassiker: Jo Stromgren, Estefania Miranda und Ihsan Rustem wagen sich im grossartigen Tanzabend «Swan» am Stadttheater an neue Deutungsebenen.»

Der Bund

«Bühne frei für schwarzen Spitzentanz: Mahélys Beautes brilliert in Estefania Mirandas expressivem Quartett «The Sign of the Swan».»

Der Bund

«Auf einer grossartigen Bühne (wiederum von Till Kuhnert) mit einem grossen weissen Mond und einem (vermeintlichen) UFO spielt sich ein getanztes Psychogramm ab.»

Berner Zeitung

Aufführungstermine

Mehr anzeigen

Ensembles

Der unerwartete Gast

 

Choreografie / Bühne  Jo Strømgren

Musikalische Leitung  Thomas Rösner

Musik  Bergmund Skaslien

Kostüme  Bregje van Balen

Licht  Jonas Bühler

Dramaturgie  Isabelle Bischof

Probenleitung und choreografische Assistenz  Exequiel Barreras

Musikalische Assistenz / Nachdirigat (28.12., 30.12.)  Anne Hinrichsen

Orchester   Berner Symphonieorchester

Andrey Alves

Edoardo Deodati

Momoko Higuchi

Mari Ishida

Beatrice Panero

Marieke Monquil

Toshitaka Nakamura

Ana van Tendeloo

Zhiyelun Qi

Alfonso Cuomo

Alejandro Fuster Guillén

Anna Pesetti

Romane Ruggiero

Carolina Verra

The sign of the swan

 

Choreografie / Kostüme  Estefania Miranda

Musik  Arvo Pärt

Musik  Jorg Schellekens

Bühne  Till Kuhnert

Licht  Jonas Bühler

Dramaturgie  Isabelle Bischof

Probenleitung  Exequiel Barreras

Mahélys Beautes

Livona Ellis

Winston Ricardo Arnon

Yacnoy Abreu Alfonso

O / O

 

Choreografie  Ihsan Rustem

Musikalische Leitung  Thomas Rösner

Musikalische Assistenz / Nachdirigat (28. & 30.12.)  Anne Hinrichsen

Musik  Piotr Ilijitsch Tschaikowsky

Bühne  Till Kuhnert

Kostüme  Bregje van Balen

Licht  Jonas Bühler

Dramaturgie  Isabelle Bischof

Probenleitung und Choreografische Assistenz  Exequiel Barreras

Andrey Alves

Winston Ricardo Arnon

Edoardo Deodati

Momoko Higuchi

Mari Ishida

Beatrice Panero

Marieke Monquil

Toshitaka Nakamura

Ana van Tendeloo

Zhiyelun Qi

Alejandro Fuster Guillén

Anna Pesetti

Romane Ruggiero

Carolina Verra