PremiereBerner SymphonieorchesterMusiktheaterkoop

Love Life

Cabaret und Chicago – von den heutigen Broadway- und weltweiten Musicalbühnen nicht mehr wegzudenken. Und nicht zu denken ohne Love Life. Mit diesem Stück wurde Kurt Weill, der berühmte Musiker von Brechts Dreigroschenoper, zu einem der einflussreichsten Musicalkomponisten in den USA. Love Life diente für später stilbildende Genrestücke als Inspiration: eine brilliante Synthese aus Broadwayklängen mit einem Bogen vom Madrigal über Operette und Barbershop-Quartett bis zur klassischen Weill-Ballade.
Als eines seiner letzten grossen Werke setzte sich der Emigrant Weill in Love Life mit dem US-amerikanischen Kapitalismus auseinander: Anhand der Geschichte des Ehepaars Cooper erzählt es von der Zeit zwischen 1800 und 1950 und kontrastiert als Vaudeville mit bissig-ironischen Varieténummern die gesellschaftliche Entwicklung und das von ihr geprägte typisch amerikanische Eheleben durch die Zeiten hindurch.
Love Life ist die europäische Wiederentdeckung des amerikanischen Kurt Weill und nach der Erstaufführung in Deutschland nun erstmals in der Schweiz zu erleben!

GeorgeVesselin Ouroumov

Harvey u.a. Carlos Nogueira

JonathanAtanas Ouroumov

Slade u.a.Giacomo Patti

CharlesIvaylo Ivanov

Madrigal-SoliAndrès Del Castillo, Vilislava Gospodinova, Iyad Dwaier

"Ökonomisch"- QuartettSamuel Thompson, György Antalffy, Carlos Nogueira, Bareon Hong

Will u.a.Samuel Thompson

TänzerMaria Pires, Graham Smith

Zauberer (Interlocutor) / Walt / Mike / Hobo / BillDiego Valsecchi

FortschrittIyad Dwaier, Giacomo Patti, Bareon Hong, Andrès Del Castillo, György Antalffy, Carlos Nogueira, Samuel Thompson, David Park

Miss HoroskopManami Takasaka

Samuel CooperDavid Arnsperger

AliceAmber Opheim

Miss EsoterikFranka Friebel

Susan CooperUlrike Hallas

Eine FrauJinsook Lee

Hank u.a.Iyad Dwaier

Elisabeth (Kind)Jeanne Höltschi

Eine andere FrauAlexandra Shenker

Mr. ZynischIyad Dwaier

Johnny (Kind)Linus Dolfini

Die drei BlagenToos van der Wal, Amber Opheim, Kate McNamara

Miss MärchenprinzMarie-Louise Tosheva

Mary Joe u.a.Kate McNamara

Zwei FrauenUlrike Schneider, Vesela Lepidu

Mit Chor, Berner Symphonieorchester

Tim, Leffcourt u.a.David Park

BoylanWilliam Jung

Video2 Project

Musikalische LeitungDaniel Carter

ChoreografieEmma-Louise Jordan, Graham Smith

ChorleiterZsolt Czetner

RegieJoan Anton Rechi

BühneAlfons Flores

KostümeMercé Paloma

DramaturgieTatjana Beyer, Rüdiger Bering

«Die Videosequenzen, die raffinierte Beleuchtung und die überreichen Kostüme (Mercè Paloma) machen das Vaudeville zum grossen Spektakel.»

Peter König, Der Bund, 03. September 2018