Sänger

Sophie Rennert

Die österreichische Mezzosopranistin Sophie Rennert studierte an der MDW in Wien. 2013 war sie Mitglied des „Young Singers Project“ bei den Salzburger Festspielen. Von 2014 bis 2016 gehörte sie dem Ensemble von Konzert Theater Bern an.
Sophie Rennerts Opernrepertoire reicht vom Barock über Mozart und die Operette bis hin zu zeitgenössischen Werken.
In jüngerer Zeit hatte sie große Erfolge als Idamante (Idomeneo) am Salzburger Landestheater, in der Titelrolle von Händels Lotario bei den Göttinger Händel-Festspielen, als Cleopatra in Hasses Marc  Antonio e Cleopatra mit der Accademia Bizantina in Barcelona, als Blumenmädchen in Wagners Parsifal in Bayreuth, sowie als Angelina in Rossinis La Cenerentola in Mannheim.
Auf den großen Konzertbühnen hat Sophie Rennert sich rasch ihren Platz erobert: Sie arbeitet mit renommierten Orchestern wie den Wiener Philharmonikern oder dem Spanischen Nationalorchester  unter Dirigenten wie David Afkham, Ivor Bolton, Semyon Bychkov, Laurence Cummings, Mirga Gražinytė-Tyla, oder Philippe Jordan zusammen..
Als Liedsängerin ist die junge Mezzosopranistin u.a. regelmäßig bei der Schubertiade, im Wiener Musikverein, im Wiener Konzerthaus, der Wigmore Hall London, der Elbphilharmonie in Hamburg und dem Concertgebouw in Amsterdam zu Gast.