Sänger

Marie Lys

Die Schweizer Sopranistin ist im Opern- und Konzertfach sowie mit Liederabenden in ganz Europa zu Gast. Nach ihrem Bachelor in Musik an der Haute Ecole de Musique von Lausanne schloss Marie Lys am Royal College of Music ihr Studium 2014 ab und wurde anschliessend ebenda Mitglied der International Opera School. Ihre Studien vervollständigt sie kontinuierlich bei Rachel Bersier in Neyruz.
Lys arbeitete mit Dirigenten wie Michel Corboz, Laurence Cummings, Daniel Reuss, Sigiswald Kuijken und Guillaume Tourniaire und war zu Gast bei zahlreichen Festivals wie etwa in Ambronay, La Roque d’Anthéron, La Folle Journée und Verbier.
Sie gastierte auf den Bühnen von Wigmore Hall, Buckingham Palace und Kings Place (London), in den Opernhäusern von Lausanne, Vichy und Avignon, im Dom zu Pisa, im Centro Cultural de Belém in Lissabon sowie in Tokyo im International Forum und der Yomiuri Otemachi Hall.
Seit 2011 wirkt sie mit dem Abchordis Ensemble, das sie mitbegründet hat. Ihre erste gemeinsame Aufnahme «Stabat Mater» erschien 2016 bei Sony DHM. Regelmässig arbeitet sie mit ihrem Klavierpartner João Araújo zusammen, mit dem sie das «Duo Dalma» gegründet hat.