Bühnen-/Kos

Lilot Hegi

ist 1947 in der Ostschweiz geboren und in St.Gallen aufgewachsen. Sie studierte Pädagogik und war zwei Jahre Primarlehrerin. Nach ein paar Semestern Literatur, Philosophie und Theaterwissenschaft an der Universität Zürich begann sie eine Ausbildung zur Bühnenbildnerin an der Hochschule der Künste in Berlin bei Prof. Willi Schmidt und als Meisterschülerin bei Prof. Achim Freyer.

Seit 1979 arbeitet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin an verschiedenen Theatern, u.a. in Hamburg am Schauspielhaus (Ausstattungsleiterin), Thalia Theater, Kammerspiele und Ernst Deutsch Theater; in Berlin am Deutschen Theater, Schillertheater, Hebbel Theater, in München an den Kammerspielen, in Stuttgart am Staatstheater, in Bochum, Kassel, Köln, Wien (Akademietheater, Theater in der Josefstadt, Volkstheater), Freiburg i. B., Basel, Bern, Zürich.

Lilot Hegi inszenierte in eigener Ausstattung in Freiburg i. B., in Kassel und Bern. An der Universität der Künste in Berlin hatte sie eine Gastprofessur in der Klasse von Achim Freyer und an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe Lehraufträge für Szenografie. Sie arbeitet auch immer als Malerin und bildende Künstlerin und stellt seit den 1990er-Jahren regelmässig in Galerien und Kunstvereinen aus. Lilot Hegi lebt mit ihrer Familie im Baselland.

Termine

TOD EINES HANDLUNGSREISENDEN

  • Sa, 15. Februar 2020, 19:30
  • Do, 20. Februar 2020, 19:30
  • Sa, 29. Februar 2020, 19:30
  • Do, 12. März 2020, 19:30
  • Sa, 28. März 2020, 19:30
  • So, 29. März 2020, 16:00
  • Fr, 03. April 2020, 19:30
  • Fr, 24. April 2020, 19:30
  • Mi, 20. Mai 2020, 19:30
  • Do, 28. Mai 2020, 19:30
  • Fr, 12. Juni 2020, 19:30
Mehr anzeigen