Musikalische Leitung

Jacek Kaspszyk

Dirigent

Der polnische Dirigent Jacek Kaspszyk ist seit der Saison 2013/14 künstlerischer Leiter der Warschauer Philharmonie. Seit 2015 ist er Chefdirigent des Beethoven Academy Orchestra in Krakau.

Nach seinem frühen Erfolg beim Berliner Karajan-Dirigentenwettbewerb 1977 dirigierte Kaspszyk einige der renommiertesten Orchester, darunter die Berliner Philharmoniker, das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das Orchestra de Paris, die Wiener Symphoniker, das Oslo Philharmonic und die Tschechische Philharmonie, das BBC Orchester oder das Chamber Orchestra of Europe.

Mit der Warschauer Philharmonie tourte er zuletzt durch die USA, Deutschland, Grossbritannien, China, Taiwan und Japan. Regelmässig ist er Gast bei Festivals wie Roque d’Anthéron, Chopin and his Europe, Kissinger Sommer und Lugano Festival. Kaspszyk dirigierte auch an grossen Opernhäusern wie der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf, der Opéra Comique in Paris oder dem Zürcher Opernhaus.

Zu Jacek Kaspszyk breiter Diskographie gehören Aufzeichnungen von Lutosławski Sinfonien Nr. 2 und Nr. 4 sowie von Szymanowskis Oper «King Roger». Jacek Kaspszyk ist Träger der prestigeträchtigen Elgar Medaille und Lutosławski Medaille.

Termine

TETZLAFF | KASPSZYK. POLNISCHE MEISTER

  • Do, 05. Dezember 2019, 19:30
  • Fr, 06. Dezember 2019, 19:30