Lichtgestaltung

Jonas Bühler

wurde in Zürich geboren und studierte lateinamerikanische Literatur in Venezuela, Ethnologie und Kunstgeschichte in der Schweiz sowie Fotografie in Brüssel. Der Fotograf und Lichtdesigner arbeitete bereits mit zahlreichen Tanzcompagnien, Choreografen, Autoren und Künstlern wie u.a. Paula Restrepo, Young Soon Cho, Marcel Leemann und Emma Murray in der Schweiz und im Ausland zusammen. Das Stück 1985...2045 von Schlittler/Hernan wurde von Pro Helvetia für das Festival d’Avignon ausgewählt.
Bei Konzert Theater Bern kreierte er In der Spielzeit 2017.2018 das Lichtdesign für Tabula Rasa (Ch.: Estefania Miranda) und Trimurti (Ch.: James Wilton) und gestaltet nun das Lichtkonzept für Vier Jahreszeiten.