Sänger

Evgenia Grekova

wurde im russischen Kurgan geboren. Sie studierte in Moskau und in Karlsruhe und besuchte zahlreiche Meisterkurse von Elisabeth Schwarzkopf, Edith Mathis, Mirella Freni, Marilyn Horne und Brigitte Eisenfeld. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe, darunter der Francisco Vinas Wettbewerb (Barcelona), der Internationale Mozartwettbewerb (Salzburg) oder der Concours Musical International de Montréal. Zu ihrem Repertoire zählen unter anderem die Partien Agathe, Konstanze, Donna Elvira, Micaëla und Euridice. Zahlreiche Gastverpflichtungen führten sie u.a. nach Stuttgart, Basel, Wien sowie nach Nantes und Angers, China, Russland und an die Bayreuther Festspiele. Sie arbeitete mit Dirigenten wie Christian Thielemann, Antonio Pappano, Ádám Fischer, Philippe Augin und Wolfgang Sawallisch zusammen. Bei Konzert Theater Bern gehört sie seit der Spielzeit 2015.2016 fest zum Ensemble und war bereits als Agathe in Der Freyschütz, als Erste Dame in Die Zauberflöte, in der Titelpartie von Rusalka, als Berenice in L’occasione fa il ladro, als Contessa in Le nozze di Figaro, als Margarethe in Faust, Miss Jessel in The Turn of the Screw sowie zuletzt als Donna Elvira in Don Giovanni, Margaret in Alzheim und Micaëla in Carmen zu erleben.