Sänger

Claude Eichenberger

Mezzosopran

Claude Eichenberger wurde in der Schweiz geboren, studierte Gesang in Bern und war Mitglied im Opernstudio des Opernhauses Zürich. Sie gastierte beim Opernfestival Avenches sowie an der Staatsoper Berlin. Seit 2006 ist sie Ensemblemitglied in Bern und sang hier u.a. Orlowski in Die Fledermaus, Dorabella in Così fan tutte, Försterin / Gastwirtin in Das schlaue Füchslein, Komponist in Ariadne auf Naxos, Mrs. Sedley in Peter Grimes, La Haine in Armide, 3. Dame in Die Zauberflöte, Herodias in Salome und Messagera / Proserpina in L’Orfeo sowie Judith in Herzog Blaubarts Burg in der Grossen Halle der Reitschule Bern. 2010 war sie mit der Titelpartie in Carmen beim Festival Murten Classics zu erleben. Am Cantiere Internazionaled’Arte in Montepulciano sang sie erneut den Komponisten in Ariadne auf Naxos. Zuletzt interpretierte sie in Bern Ortrud in Lohengrin, Ježibaba in Rusalka, Jitsuku Honda in Hanjo, Marcellina in Le nozze di Figaro, Marthe Schwerlein in Faust, Venus in Tannhäuser, Mrs. Grose in The Turn of the Screw, Magda in Alzheim und Madame Flora in The Medium und 2018 die Titelfigur in Bizets Carmen.

Termine

Tristan und Isolde

  • So, 16. Juni 2019, 16:00
  • So, 23. Juni 2019, 17:00
  • Do, 27. Juni 2019, 18:00
  • So, 30. Juni 2019, 17:00

ELIAHU INBAL. DAS LIED VON DER ERDE

  • Do, 19. Dezember 2019, 19:30
  • Fr, 20. Dezember 2019, 19:30

NEUJAHRSKONZERT. BEETHOVENS NEUNTE

  • Mi, 01. Januar 2020, 17:00
  • Do, 02. Januar 2020, 17:00

Symphonie in Bildern, Gastspiel KKL

  • Fr, 24. April 2020, 19:30