Ansi Verwey

Die Dirigentin, Pianistin und Conférencieuse Ansi Verwey ist eine Urgewalt auf und hinter der Bühne. Ihre One Woman Shows, Operneinführungen und Moderationen stampfen die großen Werke der Musikgeschichte von Monteverdi über Verdi zudem noch lebenden Komponisten ein, um deren Essenz Scheuklappen-entfernend, zur persönlichen Beziehung einladend, dem Publikum zu servieren. Ihre Darbietungen, ob erzählend oder musizierend, sind sowohl auf großen Bühnen als auch in Jazz-Klubs vorzufinden. Sie war Guinness-Weltrekordhalterin im Dauer-Klavierspiel: 52 Stunden 59 Minuten Bach und Wagner. Die gebürtige Südafrikanerin studierte Musik an der Universität Stellenbosch und verbrachte 10 Jahre im Opernbetrieb des Apartheid-Südafrikas bevor sie 1994 nach Deutschland immigrierte. Die neu-Deutsche zählt u.a. Wien, Hannover, Lissabon, Stuttgart, Bilbao, Frankfurt, Barcelona, Basel und Bern zu ihren Wirkungsstätten.